monatlicher Hock (OGL-Hock) mit Vorträgen


Der OGL-Hock findet jeden Monat (ausser Juli und August) statt. In der Regel treffen wir uns an einem Mittwochabend, von 19.30 bis 21.00 Uhr, in der Uni Luzern (hinter dem KKL und Bahnhof).
Aktive der OGL und externe Fachpersonen berichten von aktuellen Beobachtungen, OGL-Aktivitäten, Forschungsresultaten rund um Vögel und von naturkundlichen Reisen in aller Welt.
Gäste sind herzlich willkommen!
Beachte die Hörsaal-Angabe im Eingangsbereich der Universität Luzern.

nächster OGL-Hock


19. Januar 2022 - OGL-Hock: Alpenschneehuhn, Birkhuhn und der Klimawechsel

Schnee- und Birkhuhn sind zwei Vogelarten, die vom Klimawandel ganz besonders betroffen sind. Wie reagieren sie auf den Temperaturanstieg, auf frühere Schneeschmelze und das Ansteigen der Waldgrenze in den Alpen? 

 

Referent:  Christian Marti, untersuchte diese alpinen Hühnerarten seit über 40 Jahren

Zeitraum:  19:30 - 21:00 Uhr 

Ort:  Naturmuseum Luzern, Kasernenplatz 6, Seiteneingang bei der Spreuerbrücke

 

Der Vortrag ist auch digital über Zoom zugänglich. Bitte loggen Sie sich etwa um 19.25 Uhr ein mit folgendem Link: 

 

https://birdlife-ch.zoom.us/j/84927440112?pwd=QVhuZTdQTDVjVWYvVWMyWUFrSkZjZz09
Meeting-ID: 849 2744 0112
Kenncode: 051001

 

Bitte beachten:  Für diesen Anlass gilt im Naturmuseum die Zertifikatspflicht (2G-Regel)


aktuelles OGL-Programm


Download
Veranstaltungen Herbst - Winter 2021 / 22
Progr_Herbst-Winter 2021-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB