monatlicher Hock (OGL-Hock) mit Vorträgen


Der OGL-Hock findet jeden Monat (ausser Juli und August) statt. In der Regel treffen wir uns an einem Mittwochabend, von 19.30 bis 21.00 Uhr, in der Uni Luzern (hinter dem KKL und Bahnhof).
Aktive der OGL und externe Fachpersonen berichten von aktuellen Beobachtungen, OGL-Aktivitäten, Forschungsresultaten rund um Vögel und von naturkundlichen Reisen in aller Welt.
Gäste sind herzlich willkommen!
Beachte die Hörsaal-Angabe im Eingangsbereich der Universität Luzern.

nächster OGL-Hock


23. November 2022 - OGL-Hock: Die Schwanzmeise

19:30 bis 21:00 Uhr

Eine geschickte Akrobatin und Nestbauerin mit einem komplexen Familienleben.

 

Referentin:  Ursula Winklehner

Ort:  Naturmuseum Luzern, Kasernenplatz 6, Seiteneingang bei der Spreuerbrücke benutzen. 


18. Januar 2023 - OGL-Hock: In welchem Quartier von Luzern und Littau leben die meisten Vogelarten?

19:30 bis 21:00 Uhr

Sebastian Meyer stellt Resultate von 11 Transsekten durch die Stadt Luzern und Littau vor.

 

Ort:  Naturmuseum Luzern, Kasernenplatz 6, Seiteneingang bei der Spreuerbrücke benutzen.


22. Februar 2023 - OGL-Hock: 60 Tage am Wattenmeer

19:30 bis 21:00 Uhr

Nordfriesland, seine gefiederten Durchzügler und Bewohner im Frühjahr 2022.

 

Referentin:  Gabriela Staehelin-Sticher

Ort:  wird noch bekanntgegeben.  


aktuelles OGL-Programm


Download
Veranstaltungen Herbst - Winter 2022/23
Veranstaltungen Herbst-Winter 2022_23.pd
Adobe Acrobat Dokument 570.1 KB